Eltern von betroffenen Kindern

Liebe Community, wir arbeiten gerade an einer neuen ADHS & Autismus - Adressverzeichnis, welche ihr bereits ausführlich Testen könnt, es gibt viele neue Funktionen wie z.b. Bewertungen, Umkreissuche, nach Eigenschaften Filtern, Google Maps u.v.m.. Die ALTE ADRESSLISTE (Archive) wird nicht mehr gepflegt, auch können dort keine neuen Adressen eingetragen werden. Die Daten aus der alten Adressliste werde Schrittweise in die neue Adresseliste eingepfegt, dies ist sehr Zeitaufwändig.
Lesezeit: 2 Minuten

Ich stelle mir schon länger die Frage ob Eltern die selbst nicht betroffen sind und ADHS oder auch Autismus Kinder haben, wirklich verstehen können wie es ist Autismus / ADHS zu haben. Ich kenne bisher nur Familien wo die Eltern und die Kinder von den o.g. Diagnosen betroffen sind.


Ich merke im Alltag wie schwer es ist Menschen die nicht in diesem Spektrum sind, sein Autismus oder ADHS zu erklären.


Wie sind eure Erfahrungen zu diesem Thema? Seit ihr als Eltern selbst von der Diagnose betroffen?

Lasst uns gerne in den Kommentaren darüber Austauschen.


Bild von Pexels auf Pixabay

Schon gewusst…?

Methylphenidat (kurz: MPH; Handelsname u. a. Ritalin, Medikinet, Concerta) ist ein Arzneistoff aus der Gruppe der Phenylethylamine. Er besitzt eine stimulierende Wirkung und wird heute hauptsächlich zur Behandlung der Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) und seltener auch bei Narkolepsie eingesetzt.