Neu ADHS Family Podcast Folge 110: Bewegung und Sport – Ein extrem antriebsstarker Motor für geistige Leistung und Konzentration

Lesezeit: 4 Minuten

ADHS Family Podcast Folge 110: Bewegung und Sport – Ein extrem antriebsstarker Motor für geistige Leistung und Konzentration


Dass ein starker Zusammenhang zwischen geistiger Leistungsfähigkeit und körperlicher Betätigung besteht, ist allseits bekannt. In dieser Episode wollen wir uns daher ansehen, wie sich Bewegung auf die ADHS-Symptomatik auswirken kann.


Zum Video


Was ihr in dieser Episode erfahrt:

  • Warum Bewegung und Sport zu einer erhöhten geistigen Leistung führen
  • Ob es sich dabei nur um eine „Binsenweisheit“ handelt, oder ob das auch tatsächlich wissenschaftlich belegt ist.
  • Welche Symptome sich durch Bewegung deutlich bessern können
  • Und diesmal gibt es einen Bonus Tipp: Welches digitale Bewegungsspiel sogar ich gerne spiele, obwohl ich selbst ein kompletter Gamemuffel bin 😊

Ressourcen:


Links zum ADHSFamilyPodcast:

Zur letzten Podcast Folge: ADHS Family Podcast Folge 109: Stoffwechselerkrankungen, Darmprobleme, Essverhalten - Und was sie mit ADHS zu tun haben könnten


Weitere Informationen zu dem Podcast:

Schon gewusst…?

Der Botenstoff Dopamin ist für die Weiterleitung von Signalen zwischen den Nervenzellen verantwortlich. Bereits nach 30 Minuten bis einer Stunde setzt die Wirkung bei Betroffenen ein. Bei den meisten Kindern mit ADHS mindert das Medikament die Unaufmerksamkeit und Ruhelosigkeit, wodurch sich die Konzentration verbessert. Auch der Umgang mit sozialen Kontakten wird durch die Einnahme von Methylphenidat oftmals vereinfacht. Bei einigen Kindern ist die Teilnahme am Schulunterricht ohne medikamentöse Behandlung der Symptome undenkbar.